Das Wetten auf den neuen Deutschen Bundesliga-Meister beginnt

Mit dem Start der 50. Deutschen Meisterschaft beginnt nicht nur das Zittern der Fußballfans, ob ihre Mannschaft Meister wird oder den Klassenerhalt schafft, sondern auch die Zeit, wo vor allem die Wettkönige gefragt sind.

Auch dieses Jahr versuchen die Buchmacher mit attraktiven Quoten Fußballfans in ihren Bann zu ziehen. Vor allem die Wetten rund um den Deutschen Meister sind bereits voll im Gange. Hier weiß bereits der erfahrene Tipper, dass vor dem ersten Spieltag die besten Quoten zu holen sind, da die Quoten nach jedem Spieltag neu berechnet werden.

Vor dem Start der Meisterschaft am 24. August 2012 haben die Buchmacher bereits zwei Favoriten in die engere Wahl um die Deutsche Meisterschaft genommen. Der Rekordmeister FC Bayern München sowie der Titelverteidiger und Meister der Saison 2011/12 Borussia Dortmund.

Der FC Bayern München gilt auch in der Saison 2012/13 bei den Buchmachern als Favorit auf den Titel. Auch wenn dies nicht die Meinung der Experten entspricht, welche auch in dieser Saison den Dortmundern den Titel zutrauen. Primär wird entscheidend sein, ob die Dortmunder den Abgang von Kagawa ersetzen können und ob Robben wieder zu seiner alten Spielstärke findet.

Der FC Bayern München liegt bei den Buchmachern mit einer Quote von 1,80 (Buchmacher Tipico) bzw. einer Quote von 1,85 (Buchmacher Interwetten) auf Platz 1 der Rangliste rund um den Deutschen Meister. Knapp dahinter folgen die Dortmunder, welche eine Quote von 2,20 (Buchmacher Interwetten) bzw. 2,62 (Buchmacher Bet 365) erzielen. Den richtigen Wettanbieter finden Sie hier.

Einen dritten Favoriten im Kreise der Buchmacher gibt es nicht. Schalke 04 liegt zwar auf Platz 3 der Rangliste rund um die Meisterschaft, erreicht aber bereits eine Quote von 17,0 (Buchmacher Bet 365 bzw. Buchmacher Mybet) bzw. sogar 18,0 (Buchmacher Tipico). Ebenfalls ist auch der VfB Stuttgart mit einer Quote von 14,0 (Buchmacher Interwetten) bzw. 26,0 (Buchmacher William Hill) oder sogar 51,0 (Mybet) bereits auf Platz 4 ein krasser Außenseiter im Rennen um die Meisterschaft. Auch Mönchengladbach (Quote 81,0 bei Mybet) bzw. Leverkusen (Quote 50,0 bei Tipico) werden keine realistischen Chancen zugesprochen. Jetzt wetten online abschliessen.